2018
Weilberg Weißer Burgunder GG

Klassifikation
VDP.Große Lage

Rebsorten:
100% Weißer Burgunder

Herkunft:
Die VDP.Große Lage WEILBERG liegt in Süd- und Südost-Exposition um ein 2000 Jahre altes römisches Weingut herum. Die Besonderheit der knapp 32 ha umfassenden Lage sticht sofort ins Auge: die roten Terra Rossa-Böden aus eisenhaltigem, tonigem Lehm.

Weinbergsarbeit:
Einsaat von Buchweizen, Klee, Rettich zur Durchwurzelung des Bodens und zum Anlocken von Nützlingen. Einbringung von Pferdemist als natürlichen Dünger. Manuelle Entfernung von Doppeltrieben, Ausgeizen zur Belüftung der Trauben.

Vinifizierung:
Nach der Handlese werden die Trauben als ganze Trauben schonend gepresst. Der Most vergärt ohne Vorklärung mit natürlichen Hefen. Der Wein reift 10 Monate auf der Vollhefe in Barriques aus französischer Eiche. Späte und minimale Schwefelung. Ohne Schönung oder sonstige Hilfsmittel.

Charakter:
Mineralisch-würziger Burgunder mit kühlem Schmelz.

€ 39,00 0,75 L (ausgetrunken)
(€ 52,00/L)
12,0 % vol. Alk.

ausgetrunken

Expertise (PDF)

Alle unsere Weine stammen aus dem Anbaugebiet der Geschützten Ursprungsbezeichnung PFALZ.
Alle Weine und Schaumweine enthalten Sulfite.