2021
Weilberg Riesling

Klassifikation
VDP.Große Lage

Rebsorten:
100% Riesling

Herkunft:
Die VDP.Große Lage WEILBERG liegt in Süd- und Südost-Exposition um ein 2000 Jahre altes römisches Weingut herum. Die Besonderheit der knapp 32 ha umfassenden Lage sticht sofort ins Auge: die roten Terra Rossa-Böden aus eisenhaltigem, tonigem Lehm.

Weinbergsarbeit:
Einsaat von Buchweizen, Klee, Rettich zur Durchwurzelung des Bodens und zum Anlocken von Nützlingen. Einbringung von Pferdemist als natürlichen Dünger. Manuelle Entfernung von Doppeltrieben, Ausgeizen zur Belüftung der Trauben.

Vinifizierung:
Nach der Handlese werden die Trauben- teilweise als ganze Trauben, teilweise mit kurzer Maischestandzeit – schonend gepresst. Der Most vergärt mit natürlichen Hefen. Der Wein reift 10 Monate auf der Hefe in Halbstück- und in Edelstahlfässern. Späte Schwefelung, ohne Schönung oder sonstige Hilfsmittel.

Charakter:
Der expressive, opulente Riesling-Typ. Oft früher zugänglich als der SAUMAGEN, jedoch mit genauso großem Reifepotential.

€ 50,00 0,75 L (ausgetrunken)
(€ 66,67/L)
12,5 % vol. Alk.
Qualitätswein b. A. (Pfalz)
Bio-Wein (DE-ÖKO-022)

Im Shop bestellen

Expertise (PDF)

Alle unsere Weine stammen aus dem Anbaugebiet der Geschützten Ursprungsbezeichnung PFALZ, außer es ist anders gekennzeichnet.
Alle Weine und Schaumweine enthalten Sulfite.